Willkommen bei Vorsorgeangebote.de

Direkt zu den Produkten:

Kapital-Leben
Private Rente
Britisches Modell
Flexmodell
Fondspolice
Fonds+Garantie
Sofortrente
Riester & Rürup
Risiko-Leben
Berufsunfähigkeit
Unfallschutz
pointed_line_navi

Ihr Kontakt zu uns

kontakt

0800-93009900
(kostenfrei)

 

eMail-Kontakt

 


Erstinformation zu uns als Vermittler - Bild © arthurdent, Fotolia.com

Erstinformationen
zu uns als Vermittler

 

Das vollkommen flexible Modell:
Konventionelle Altersvorsorge
und Fondsanlage flexibel kombinierbar

Muß man sich für das passende Modell der Altersvorsorge entscheiden, ist es oft nicht einfach:

Befindet man sich zum Zeitpunkt der Entscheidung in einer Börsenkrise und es herrscht eine gewisse “Untergangsstimmung”, sucht man Sicherheit mit einer konventionellen Police mit Garantieverzinsung und sicherer Anlage ohne Aktien.
Spätestens im nächsten Börsenboom ärgert man sich darüber, diese Entscheidung getroffen zu haben: Zu renditeschwach erscheint das Produkt und die Erfolgschancen der Aktienmärkte bleiben ungenutzt.

Befindet man sich zum Zeitpunkt der Entscheidung aber in einem Börsenboom, werden oft nur die Chancen gesehen und die Risiken der Aktienanlage ausgeblendet. Schnell fällt die Wahl die vermeintlich renditestarke Fondspolice, da man ja die unendlich scheinenden Möglichkeiten der Aktien nutzen möchte.
Spätestens beim nächsten Börsencrash aber kommen die großen Zweifel, ob diese Anlageentscheidung wirklich die Richtige war. Mal eben z.B. 30% Verlust wie in den Jahren 2008 oder 2011 vorgekommen - das kann nicht jeder leicht verkraften. Oft würde eine konventionelle Police da viel eher zur tatsächlichen Risikobereitschaft passen - aber man hatte sich ja anders entschieden.

Denn ist einmal eine Entscheidung erfolgt, kann diese nur teuer korrigiert werden. Doch das muß nicht sein: Mit unserem “Flexmodell” müssen Sie sich nicht zwischen konventioneller Anlage oder Fondsanlage entscheiden:
Sie nutzen einfach eine Police, in der Sie ständig zwischen konventioneller Anlage und Fondsanlage wechseln und diese ganz frei miteinander kombinieren können!

individuelles Angebot anfordern 

In diesem Produkt stehen über 40 erstklassige Investmentfonds (vorwiegend Aktienfonds) zur Auswahl sowie der konventionelle Deckungsstock der Versicherung mit seiner sicheren Anlage. Den Deckungsstock können Sie zwischen 0% und 100% frei hinzuwählen - und auch wieder abwählen!

So können Sie beispielsweise in guten Börsenzeiten den Anteil des  Deckungsstocks (des Sicherungsvermögens der Versicherung) auf Null herabsetzen und voll auf Aktienanlage setzen. Wird Ihnen der Markt zu “heiß”, reduzieren Sie einfach den Anteil der Aktienanlage sukzessive und übertragen das Geld in den Deckungsstock. Dort wird es sicher verzinst angelegt ohne die Schwankungsrisiken von Rentenfonds! Diesen Anteil vom Deckungsstock erhöhen Sie nun z.B. von Null auf 20%, auf 50% und wenn die Aktienmärkte fallen sogar auf 100%. So sind Sie entspannt draußen und in einer garantiert sicheren Versicherungsanlage.
Damit warten Sie nun die Börsenkrise ab und wenn die Aktienmärkte wieder nach oben gehen, gehen Sie wiederum langsam aus dem Deckungsstock heraus und in chancenreiche Aktienfonds.

Und das Schönste: Diese Flexibilität kostet Sie noch nicht einmal zusätzlich Geld! Alle Wechsel sind vollkommen kostenfrei und Ausgabeaufschläge für die Fonds gibt es natürlich auch keine.

individuelles Angebot anfordern 

Läuft die Versicherung mindestens 12 Jahre und mindestens bis Alter 62 Jahre, dann ist bei einer Einmalauszahlung die Hälfte der erwirtschafteten Erträge steuerfrei!
Je nach persönlichem Steuersatz muß in anderen Anlageformen deutlich mehr Rendite für das gleiche Ergebnis erzielt werden.
Wird die Auszahlung als lebenslange Rente gewählt, dann sind alle bis zum Rentenbeginn erzielten Zinsen vollständig steuerfrei ! Nur die im Rentenbezug erwirtschafteten Zinsen müssen mit dem sogenannten “Ertragsanteil” besteuert werden.

 Wie negativ ist die
 Kostenbelastung?

Am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Wien, Lehrstuhl für Finanzdienstleistungen, o.Univ.-Prof. Dr. Jörg Finsinger, wurde eine wissenschaftliche Untersuchung mit dem Titel: “Allgemeine Grundsätze zur Bewertung von Fondsgebundenen Lebensversicherungen” durchgeführt. Hier einige Auszüge:
“[] Über die Fondsgebundene Lebensversicherung kann jeder auch mit kleinen Beiträgen ´Eigentum an Produktionsmitteln´ erwerben. Auf lange Anlagezeiträume hin ist diese Anlageform umso besser, je höher die zu erwartende Rendite aus den Fonds ist. Die laufenden Kosten in einem Vertrag dagegen sind eher unwesentlich. []
Vergleichen wir zwei Policen mit der Laufzeit von 30 Jahren. Die Police A habe eine Kostenbelastung von 15%, Police B eine Kostenbelastung von 20%. Für den Vergleich ist nun wichtig, wieviel mehr Rendite die Kapitalanlage in Police B bringen muß, damit die Auszahlungssumme am Ende der Laufzeit gleich hoch ist wie bei Police A.
Die Antwort hängt nun davon ab, wie hoch das Niveau der Verzinsung ist. Bringt die erste Police 7% Rendite im Anlageteil, dann genügen bei der zweiten Police 7,3%, damit die Ablaufleistung gleich hoch ist.
FAZIT: Der sehr hohe Unterschied von 5% in der Kostenbelastung wird bei langen Laufzeiten (hier: 27 Jahre) durch einen zusätzlichen Zinsertrag von 0,3% kompensiert. Das heißt, die Rendite der Fonds ist 16mal wichtiger als die prozentuale Kostenbelastung. []”

 

 

 Aktiensparen oder
 Steuersparen

Die Fondspolice ist die ideale Mischung aus einer Direkteinzahlung in Investmentfonds und den steuerlichen Vorteilen einer Versicherung mit Hinterbliebenenschutz. 
Als Besonderheit können wir hier Tarife der renommiertesten Gesellschaften anbieten, die sogar niedrigere Kosten haben als die Direktanlage oder sogar eine Mindestverzinsung garantieren!
Zu beachten ist bei einer Fondspolice die umfang- reiche Fondsauswahl und die kostengünstigen Möglichkeiten zum Fondswechsel.
Hier gibt es sehr große Qualitätsunterschiede!

 

Flexmodell:
Flexible Mischung aus konventioneller Police und Fondspolice
 

    Vorteile

 

    Nachteile

  • Nutzung der Chancen der Aktienmärkte in Zeiten des Börsenbooms
  • Nutzung des garantierten Deckungsstocks (Sicherungsvermögens) der Versicherungsgesellschaft bei Börsenkrisen
  • Volle Flexibilität: Ständig Wechsel zwischen Aktienfonds und Deckungsstock möglich - die prozentuale Zusammensetzung kann vom Kunden frei bestimmt werden!
  • Wahl der Auszahlung:
    Entweder Einmalauszahlung
    (steueroptimiert, da die Hälfte der erwirtschafteten Zinsen ab Alter 62 Jahre steuerfrei bleibt
    oder lebenslange Rente
    (noch stärker steuerbegünstigt)
  • Zusatzversicherungen wie z.B. Berufsunfähigkeitsversicherung sind möglich
  • Bei Geldmangel z.B. wegen Arbeitslosigkeit ist eine Beitragsaussetzung möglich
  • Flexible Laufzeiten
  • Einfache Handhabung
  • Kein Abzug von Abgeltungssteuer, auch bei häufigem Fondswechsel
  • Fonds werden in der Police ohne Ausgabeaufschläge gekauft
  • Oft Angebot gemanagter Varianten
     

 

  • Als Kunde muß man selbst entscheiden, wann der Anteil der Fondsanlage bzw. der des Sicherungsvermögens erhöht oder verringert werden soll.
  • Teilweise höhere Kostenbelastung als bei Direkteinzahlung in Investmentfonds.

 

 

Fazit:

 

Besonderheit bei uns:
Als ausgewiesene Fonds- und Versicherungsspezialisten können wir Ihnen eine solche Spezialpolice anbieten, die die Chancen einer Fondsanlage mit der Sicherheit einer konventionellen Police vereint und Ihnen dabei alle Freiheiten und volle Flexibilität erhält!

 

Geeignet für Alle, die sich über die Kursschwankungen im Klaren sind und eine steuerbegünstigte Geldanlage suchen!

 

Sparpläne schon ab EUR 50,- pro Monat möglich

 

Höhere Renditen als bei der herkömmlichen Lebens-/ Rentenversicherung möglich

 

 

 

 

 

 

 

 

individuelles Angebot anfordern 

 

 

 

zurück nach oben

 

         Impressum AGB Datenschutz  Wir sind Versicherungsmakler gemäß §34 d der deutschen Gewerbeordnung - zur Erstinformation.